Wie du selbstbestimmt lebst

In der heutigen Episode gehe ich der Frage nach, inwiefern wir selbstbestimmt leben und arbeiten können oder inwiefern wir auch gewisse Verpflichtungen haben, denen wir vermeintlich nachgehen MÜSSEN. Ich gebe dir 4 Möglichkeiten und Perspektiven an die Hand, wie du auf deine Verpflichtungen, die du im Leben hast, reagieren kannst. 

“Da kann ich ja nichts für.” oder “Das muss ich machen.” – Vielleicht kennst du solche Aussagen auch von dir. In dieser Folge gebe ich dir meine Perspektive zu diesen Aussagen und erkläre dir, warum du gar nichts musst! 

Du erfährst in der heutigen Podcast-Episode …

✨ was deine Wäsche mit deiner Selbstbestimmung zu tun hat,

✨ von vier Möglichkeiten, mit deinen Verpflichtungen umzugehen,

✨ wie du sofort in die Selbstbestimmung gehst, ohne etwas an der Situation zu verändern,

✨ wie du deine Verpflichtungen sich wieder leichter anfühlen, 

✨ warum es so wichtig ist, dass du dich verantwortlich fühlst für deine Gefühle und Handlungen,

✨ wie du liebevoll mit dir bist, wenn es um deine Veränderung geht. 

Die Episode “Selbstbestimmung vs. Verpflichtungen – 4 Perspektiven” kannst du dir einfach kostenlos anhören. Abonniere dazu meinen Podcast am besten auf  Apple Podcast, auf Spotify oder natürlich in jeder anderen Podcast App deiner Wahl. Oder höre dir die Folge gleich hier an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Was war deine wichtigste Erkenntnis aus dieser Folge? Bist du bereit, dir die volle Verantwortung für dein Leben zurückzuholen?

Ich freue mich, wenn du deine Gedanken dazu auf Instagram @ilka.pricker teilst. 

Alles Liebe für dich & deinen beruflichen Weg,

Deine Ilka 💛